Kategorie: Predigt

Licht-Effekte

Jürgens Predigt im Dezember-Gottesdienst – wegen einer Kamera-Panne leider erst jetzt verfügbar: Warum er mit Weihnachtskrippen nicht viel anfangen kann und was Licht-Effekte mit männlicher Spiritualität zu tun haben, dem nähert er sich über eine der bekanntesten biblischen “Initiations”-Erzählungen von Mose am Dornbusch.

Fragwürdig glaubwürdig

Rainers Predigt in unserem November-Gottesdienst. Was mit einer Geschichte zwischen Unsinn und Tiefgang beginnt, entfaltet Rainer dann in drei Abschnitten zum Fragen, zum Glauben und über Gott, gespickt mit erhellenden philosophischen Erkenntnissen, aber behutsam das Geheimnis wahrend. Für alle, die den dichten Text auch nachlesen wollen, hier geht’s zum Manuskript.

Handelt Gott, wenn ich drum bitte?

Annettes Predigt aus unserem Oktober-Gottesdienst: Die Frage ist wie ein Labyrinth aus Erfahrungen und Hoffnungen, Überzeugungen und Theologie. Und Annette führt uns dort hindurch, wohlwisend, es ist kein Irrgarten, in dem wir verloren gehen. Sie geht den Weg behutsam aber stetig bis zum Zentrum. Entdeckt mit ihr, was sie dort findet.  

Die Heldenreise

Predigt von Christian Schröder im Zeitfenster-Gottesdienst am 21. Sept. 2018 “In der Zukunft wird jeder für 15 Minuten berühmt sein.” Von diesem Zitat schlägt Christian Schröder den Bogen zu einer ganz konkreten Heldengeschichte der Bibel: Der Geschichte von Jakob (Genesis/1. Mose, Kapitel 25-36), der eher ein Anti-Held ist, uns sehr ähnlich mit Schwächen und Fehlern. Der mit sich und Gott // Weiterlesen

Grenzenlos Gnade

Was hat die japanische Bestseller-Autorin und Aufräumexpertin Marie Kondo mit Gnade zu tun? Sandra Bils zeigte es uns in ihrer Predigt im Juli-Zeitfenster-Gottesdienst mit einer Stand-up-Comedy-reifen Performance und gehöriger Selbstironie. Denn was soll eine Generation, die alles im Griff hat – vor allem sich selbst – schon mit “amazing grace” anfangen? Hört selbst!

Eskalation und Sanftmut – Annette Jantzen

Unsere Mai-Gottesdienste, der reguläre in Aachen am 11.05. und der Gottesdienst auf dem Katholikentag in Münster am 12.05., hatten beide das selbe Thema: Eskalation und Sanftmut. Hier hört ihr die Predigt von Annette Jantzen vom 11.05., die dem Thema Eskalation durchaus mit gemischten Gefühlen begegnet und gerne so etwas wie kontrolliertes Eskalieren kultivieren möchte.   Aktivieren Sie JavaScript, um das // Weiterlesen

Verräterisch: Ostern für den kleinen Glauben

Als Klaus Nelißen uns das Thema “Verrat” als Predigtthema vorgeschlagen hatte, dachten wir, der hat Mut. Denn über Verrat spricht niemand gerne – weder Täter noch Opfer. Und diesen Mut hat er auch in seiner Predigt bewiesen, hat sich dem Thema gestellt, hat erzählt von Karfreitagserlebnissen bei Hillsong, vom Schriftsteller Shuzaku Endo, der ihn seit seiner Studienzeit in Berkeley fasziniert // Weiterlesen

Der zerrissene Gott

Viele Menschen haben mit uns einen berührenden Karfreitagsgottesdienst gefeiert. Hier zeigen wir noch einmal die Predigt von Annette Jantzen und Jürgen Maubach, in der sie darum ringen, wie wir mit der Erfahrung von Leid  – ganz persönlich und weltweit – umgehen können. Sie finden einen Zugang in den Ereignissen des Karfreitags, im Tod Jesu, im Zerreißen des Vorhangs im Tempel. // Weiterlesen