Kategorie: fva

Sebastian Schmidt: Was Mann bewegt.

Beim Inspiring Morning am 20. Dezember spricht Sebastian Schmidt sehr persönlich darüber, wie er zu einem neuen Zugang zu seinem Mann-sein gefunden hat. Bei einem Initiationsseminar hat er den Krieger in sich entdeckt und die Kraft gefunden, seinen Lebenstraum in die Tat umzusetzen. Seit dem ist sein Leben ein Abenteuer, auf das er nicht mehr verzichten möchte. Infos und Anmeldung: // Weiterlesen

Zeitfenster-Gottesdienst im Januar

Fr 10. Januar // 20:15 Uhr // St. Foillan Zeitfenster-Gottesdienst #61. Ein Gottesdienst, der ins Heute passt und berührt. Der perfekte Start ins Wochenende für Erwachsene mit Lust auf Nahrung für Herz und Hirn. Mein Hund ist mein Hirte. – “Mein Hund Greta ist eine Brückenbauerin. Sie tröstet Menschen und bringt sie zum Lachen. Sie ist der Beginn von tiefen // Weiterlesen

Christmas Karaoke: Konzert zum Selbersingen mit Marco Fühner

Fr 20. Dezember // 20:15 Uhr // St. Foillan  Zur Einstimmung auf Weihnachten lädt Zeitfenster auch in diesem Jahr zum “Konzert zum Selbersingen” in die stimmungsvoll hergerichtete Kirche St. Foillan. Den Chor aus Besucherinnen und Besuchern leitet Marco Fühner, für den Groove sorgt Noah Schneider an der Cajón.  Herzlich willkommen sind Sängerinnen und Sänger oder einfach nur Zuhörerinnen und Zuhörer, // Weiterlesen

Inspiring Mornings: Was Mann bewegt

20. Dez.// 7:45-8:45h // Hof 7, Aachen Sebastian Schmidt: Was Mann bewegt Es tut sich was unter Männern. Haben lange Jahre Konkurrenz und Imponiergehabe die Atmosphäre unter Männern in Beruf und Freizeit geprägt, ist ein Umdenken zu beobachten… und das ist gut so. Die Herausforderungen unserer Zeit brauchen eine neue Art des Umgangs unter Männern. Sebastian Schmidt sagt über sich: // Weiterlesen

Madeleine Genzsch: R/Evolution von innen.

Madeleine Genzsch zeigt in ihrem Impuls beim Inspiring Morning am 29. November 2019, dass den 17 SDG (Sustainable Development Goals – Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen) ein 18. Ziel fehlt: der nachhaltige Bewusstseinswandel. Sie erzählt von ihrer eigenen Erfahrung, dass sie in ihrer Karriere auf voller Fahrt entgleist ist und das im Nachhinein als das Beste endeckt, was // Weiterlesen

Zeitfenster-Gottesdienst im Dezember

Fr 13. Dezember // 20:15 Uhr // St. Foillan Zeitfenster-Gottesdienst #60. Ein Gottesdienst, der ins Heute passt und berührt. Der perfekte Start ins Wochenende für Erwachsene mit Lust auf Nahrung für Herz und Hirn. Kein Kinderspiel. Alle Jahre wieder feiern wir Weihnachten und erinnern uns damit an die Geburt Jesu. Aber wie mag es für Gott gewesen sein, Mensch zu // Weiterlesen

Hanna Jacobs: Freiheit

Hanna Jacobs, die “wilde Hanna”, erzählt im Zeitfenster-Gottesdienst am 9.11.2019 davon, wie sie zur Freiheit und zum Mut findet, was dann auf andere schnell ein bisschen wild wirkt. Wo kommt sie her, diese Freiheit? Und wie fühlt sie sich an? Und ist christliche Freiheit dasselbe, wie mit dem Bulli um die Welt zu fahren? Sie entfaltet es an einer Befreiungsgeschichte // Weiterlesen

Richard & Bier

Do 14.11. // 19:30// Zeitfenster, Hof 7, Aachen Gespräche über das, was uns spirituell berührt Bei Gesprächen über das, was uns spirituell weitergebracht hat, kommen wir immer wieder auf den amerikanischen Franziskaner Richard Rohr. Ein spannender Theologe und Querdenker, der auch andere zu faszinieren scheint. Warum sich nicht einmal Zeit nehmen und sich gegenseitig von den Schätzen erzählen, die wir // Weiterlesen

Inspiring Mornings: R/Evolution von innen

29. Nov.// 7:45-8:45h // Hof 7, Aachen Madeleine Genzsch: R/Evolution von innen Raus aus dem Hamsterrad, nicht länger getrieben sein! Nach 15 Jahren Karriere wagt Madeleine Genzsch den Sprung, inspiriert von der tiefen Sehnsucht etwas zu tun was ihr Leben mit Sinn erfüllt. Madeleine berichtet vom Mut der Stimme des eigenen Herzens zu folgen, von radikaler Selbstliebe, von Erfolgen und // Weiterlesen

Christian Hennecke: Gebraucht werden

Warum ist es so wichtig, dass wir gebraucht werden? Christian Hennecke geht in seiner Predigt im Zeitfenster-Gottesdienst am 18.10.2019 der Frage nach. Ist ein Mensch nicht ohne, dass er für etwas nützlich ist, etwas wert? Welche Kraft, welche Energie steckt hinter dem Gebraucht-werden? Manchmal braucht es so etwas wie einen Dornröschen-Kuß, der uns aufwachen und unsere wahre Bestimmung erkennen lässt.