Kategorie: Predigt

Christian Schröder: Freundschaft für Erwachsene

Beim Zeitfenster-Gottesdienst am 14. Februar 2020 drehte sich alles um das Thema Freundschaft für Erwachsenen und um die Frage, warum es so verdammt schwer ist, als Erwachsener neue Freundschaften aufzubauen. Was bedeutet mir Freundschaft und was hat es mit dem, woran ich glaube, zu tun? Dem ist Christian Schröder in seiner Predigt nachgegangen und hat eine sehr erhellende, ja revolutionäre // Weiterlesen

Peter Otten: Mein Hund ist mein Hirte.

Über Glaube, Liebe, Hoffnung predigte Peter Otten im Zeitfenster-Gottesdienst am 10.01.2020. Behaupten können wir das immer gut, erfahren hat er es mit seiner Hündin. “Mein Hund Greta ist eine Brückenbauerin. Sie tröstet Menschen und bringt sie zum Lachen. Sie ist der Beginn von tiefen Gesprächen. Von Ausgelassenheit, Ruhe und Vertrautheit. Wenn alte Menschen oder Kinder durch ihr Fell streicheln wird // Weiterlesen

Marius Fletschinger: Kein Kinderspiel

Alle Jahre wieder feiern wir Weihnachten und erinnern uns damit an die Geburt Jesu. Aber wie mag es für Gott gewesen sein, Mensch zu werden? Wie mag es gewesen sein, vom Gottsein in diesen Menschenmodus zu schlüpfen? Jesus aß und trank, er lachte und weinte, spürte Geborgenheit, Verlassenheit und Angst. Marius Fletschinger, Priester in der Kath. Hochschulgemeinde Mannheim, beschäftigt sich // Weiterlesen

Christian Hennecke: Gebraucht werden

Warum ist es so wichtig, dass wir gebraucht werden? Christian Hennecke geht in seiner Predigt im Zeitfenster-Gottesdienst am 18.10.2019 der Frage nach. Ist ein Mensch nicht ohne, dass er für etwas nützlich ist, etwas wert? Welche Kraft, welche Energie steckt hinter dem Gebraucht-werden? Manchmal braucht es so etwas wie einen Dornröschen-Kuß, der uns aufwachen und unsere wahre Bestimmung erkennen lässt.

Jürgen Maubach: Klimawandel

Klimawandel, das Thema beherrscht seit Monaten die öffentliche Aufmerksamkeit und bewegt viele Menschen. Im Zeitfenster-Gottesdient am 13. September 2019 greift Jürgen Maubach das Thema auf. Ihm geht es ähnlich wie dem reichen Mann, der von Jesus einen Rat haben will, wie er ein sinnvolles Leben führen kann (Markus 10,17-31). Die Antwort Jesu: “Geh und verkaufe alles … folge mir nach!” // Weiterlesen

Annette Jantzen: Über die Vergänglichkeit

Annette Jantzen fragt in ihrer Predigt im Juni-Gottesdienst 2019: Wie gehe ich mit Scheitern um? Wie damit, wenn alle Mühe umsonst war? Was mache ich, wenn ich an meinen eigenen Erwartungen scheiter? Wenn ich einen Lebensentwurf an die Wand gefahren habe? Alles gipfelt in der Frage: Wie gehen wir mit Vergänglichkeit um? Was bleibt von uns? Schnelle Antworten führen hier // Weiterlesen

Maike Sieben: Raus!

“Zur_Freiheit2019” Maikes Laptop-Passwort, wie ein Knoten im Taschentuch, 6 Sekunden Mindfulness im stressigen Alltag einer Unternehmensberaterin, Erinnerung an die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Maike Sieben erzählt im Zeitfenster-Gottesdienst im Mai 2019 davon, wie sie in ihrem vollen und sehr erfüllenden Leben ihren Gott zum Schweigen bringen musste, um Gott neu zu finden. Gott, der da und nah ist voll // Weiterlesen

Was ist gerecht?

Frank Ertel predigte im Zeitfenster-Gottesdienst am 12.04.2019. Was haben die beliebten Himmelspfortenwitze mit der Frage nach der Gerechtigkeit zu tun? Sind sie Ausdruck unserer tiefen Sehnsucht nach Gerechtigkeit oder spiegeln sie die eigene Angst, einmal gerichtet zu werden. Schaut man auf das, was in der Welt passiert, fragt er: Ist das Leben gerecht? Was wir als gerecht empfinden ist jedenfalls // Weiterlesen