Der zerrissene Gott

Viele Menschen haben mit uns einen berührenden Karfreitagsgottesdienst gefeiert. Hier zeigen wir noch einmal die Predigt von Annette Jantzen und Jürgen Maubach, in der sie darum ringen, wie wir mit der Erfahrung von Leid  – ganz persönlich und weltweit – umgehen können. Sie finden einen Zugang in den Ereignissen des Karfreitags, im Tod Jesu, im Zerreißen des Vorhangs im Tempel. Die Musik, die den Gottesdienst so wunderbar abgerundet hat, stammt von Patrick Zindorf.

Aktivieren Sie JavaScript, um das Video zu sehen.
https://youtu.be/c52ywPe460s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.