Flow

Sonntags-Zeitfenster am Pfingstmontag 25.05. / 12-15h / Gemeindezentrum Hof 7

Flow (englisch „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit (Absorption), die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch.

Flow-Zustände können bei entsprechenden Bedingungen in hypnotische oder extatische Trance übergehen. Manche Wissenschaftler verstehen den Flow selbst bereits als Trance. (Wikipedia)

Tony Fischer - Happy 50. Birthday Hula Hoop  cc by  flickrIst die Pfingsterfahrung, wie sie in der Apostelgeschichte beschrieben ist, vielleicht eine “flow”-Erfahrung? Wo kenne ich das von mir? Was bedeutet das für meine Spiritualität? Wir wollen dem einen Ausdruck geben in Worten, Farben oder Bewegung und uns davon erzählen.

Herzliche Einladung zu drei kostbaren Stunden, zu „Zeit für Gott und die Welt und mich“. Wie immer starten wir um 12 Uhr beim Brunch mit leckeren Sachen und guten Gesprächen, einem spirituellen Input und unseren Erfahrungen (parallel dazu Kinderbetreuung). Zum Abschluss feiern wir den Sonntag zusammen in einem schlichten Gottesdienst mit neuer Musik. Wir freuen uns auf alte Bekannte und Neugierige, die einfach mal vorbei schauen wollen.

Input und Moderation: Bernd, Carolin und Jürgen

Tony Fischer (cc by) via flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.