Zeitfenster-Gottesdienst im April: Was ist gerecht?

Fr 12. April // 20:15 Uhr // St. Foillan

Zeitfenster-Gottesdienst #52. Ein Gottesdienst, der ins Heute passt und berührt. Der perfekte Start ins Wochenende für Erwachsene mit Lust auf Nahrung für Herz und Hirn.

Was ist gerecht? – Das Leben erscheint uns nicht gerecht. Und wenn, dann wäre es doch unerträglich. Wären dann Leid, Elend und Not auch gerecht? Gleichzeitig haben wir ein Gefühl für Gerechtigkeit, spüren, wenn sie verletzt wird. In uns lebt eine unstillbare Sehnsucht nach Gerechtigkeit. Für das Ende Zeiten zeigt Jesus im Matthäus-Evangelium das Bild eines großen „Weltgerichts“. Hunderte von Witzen an der Himmelspforte spielen mit der Angst und Faszination, die von diesem „Gericht“ ausgehen. Wird hier endlich Gerechtigkeit geschaffen, wie wir sie verstehen? Mit diesem Text und den Fragen dazu wird Frank Ertel sich in seiner Predigt beschäftigen. Annette Jantzen leitet durch den Gottesdienst.

entspanntDie Musik kommt von Frank Alda, Ronja Bellhoff, van Hung Dao und Sebastian Dötsch.

Herzlich Willkommen!

 
 
 
Fotos: © Depositphotos.com/Nik_Merkulov und lifeonwhite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.