Zeitfenster, der Gottesdienst

Fr 08.04. // 20:15 Uhr // St. Foillan

auferstanden2Zeitfenster, der Gottesdienst #17. Ein Gottesdienst, der ins Heute passt und berührt. Der perfekte Einstieg ins Wochenende für Erwachsene mit Lust auf Nahrung für Herz und Hirn.

Auferstanden aus Ruinen. Einmal im Jahr betten wir einen Preacher Slam in den Zeitfenster-Gottesdienst ein. Das heißt konkret, dass vier Leute antreten, die mit ihren Kurzpredigten zum Thema „Auferstanden aus Ruinen“ einen Wettbewerb bestreiten. In der Art und Aussage ihres Vortrags sind sie frei – es darf lustig oder berührend, wütend oder heikel, nachdenklich oder flapsig sein. Oder eben ganz anders.

Zum Slam treten an: Becci John Klug, Peter Otten, Markus Schenk und Annette Jantzen. 

entspanntDie Musik kommt von Federica Demattè (Kontrabass), Merit Gaida (Gesang, Gitarre) und Christian Schröder (Gesang, Gitarre). Ursula Hahmann und Jürgen Maubach moderieren den Gottesdienst gemeinsam.
Herzlich Willkommen!

 

  2 comments for “Zeitfenster, der Gottesdienst

  1. Waltraud Müller
    9. April 2016 at 12:04

    Wir waren gestern zum ersten mal im Gottesdienst. Es hat uns sehr berührt. Nächstes mal müssen wir noch zeitiger kommen, damit wir einen besseren Platz – wegen des Hörens – bekommen.
    Wir sind froh, dass wir Sie “gefunden” haben.

    Waltraud und Rudolf Müller

    • Ursula Hahmann
      9. April 2016 at 14:27

      Liebe Frau Müller, lieber Herr Müller,
      schön, dass wir uns gefunden haben! Und vielen Dank für das schöne Feedback, das motiviert ordentlich :-)
      Alles Liebe und schönes Wochenende
      Ursula Hahmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.